Willkommen beim DVVF e.V.

Jugendeuropameisterschaft 2019 in Frankfurt

Freitag, 17. Januar 2020, 15:19 Uhr | dinhdu.tran@vovinam-dvvf.de | 0 Kommentare |

Das Jahr 2019 endete für unseren Deutschen Verband mit einer Großveranstaltung, der 3. Jugendeuropameisterschaft des EVVFs. Nachdem die Grundsteine für die Planung bereits Anfang des Jahres von verschiedenen ehrenamtlichen Helfern aus dem Verband gelegt wurden, ging es am Wochenende vom 1.-3. November 2019 in der Niddahalle in Frankfurt-Nied um die europäischen Spitzenplätze. In drei unterschiedlichen Alterskategorien (9-12, 13-15 und 16-18 Jahre) kämpften die Mädchen und Jungen aus 11 Ländern in 45 unterschiedlichen Kategorien um den Titel als Europameister(in).

Unsere Helfer kamen dabei aus ganz Deutschland zusammen und organisierten über das letzte halbe Jahr hinweg verschiedenste Themengebiete, wie Hotel & Transport, Catering und Sponsoren, aber auch natürlich das Training des Nationalkaders. Dass schlussendlich bei dieser Veranstaltung fast 600 Personen kommen würden und es sich somit zum größten Event des deutschen und europäischen Verbands entwickeln würde, hatte aber niemand gedacht.

Insgesamt nahmen 227 Athleten teil, wobei erstmals Sportler aus England und Moldawien an einer Jugendeuropameisterschaft teilnahmen. Das deutsche Team, bestehend aus 31 Athletinnen und Athleten aus insgesamt 5 deutschen Vereinen wurde angeführt von den Nationaltrainern Tan Long Nguyen und Dinh-An Tran, deren Trainerstab aus weiteren, erfahrenen und selbst erfolgreichen Athleten bestand. Die deutsche Nationalmannschaft errang dabei insgesamt 12 Medaillen (5 Silber, 7 Bronze), was im Gesamtranking der 6. Platz bedeutete. Wenn auch das eine oder andere Mal ein besserer Platz möglich gewesen wäre, ist das gesamte Team sehr stolz gewesen, da es für viele der noch jungen Athleten die erste (inter-)nationale Erfahrung auf einer Meisterschaft war. Und in 2 Jahren wird das Team und die nächste Generation schon erneut die Möglichkeit haben, ihr Können auf internationaler Ebene zu beweisen.

Von unserem deutschen Team belegten folgende Athleten einen Medaillenplatz:

Gruppe 1

Nhap Mon Quyen - Mädchen
2.Platz - Khanh Linh T.

Thap Tu Quyen - Mädchen
3.Platz - Vivien N.

Gruppe 2

Long Ho Quyen - Mädchen
2.Platz - Victoria C.-R.
3.Platz - Viet-Trang N.

Song Quyen 1 - Mädchen
2.Platz - Victoria C.-R. & Carlotta S.

Freikampf - 52-56 kg - Mädchen
3.Platz - Ela D.

Gruppe 3

Long Ho Quyen - Jungen
3.Platz - Vi Hoang-Ân N.

Song Dao Pham - Mädchen
3.Platz - Emma G.

Song Quyen Kiem - Mädchen
2.Platz - Emma G. & Maxa R.

Freikampf - 56-60 kg - Jungen
3.Platz - Minh-Tri Denis T.

Freikampf - 64-68 kg - Jungen
3.Platz - Daniel A.

Medaillenspiegel

    Gold Silber Bronze
1 Italien 14 10 7
2 Frankreich 13 12 13
3 Russland 10 3 4
4 Belgien 3 8 8
5 Weißrussland 2 4 4
6 Rumänien 1 1 12
7 Deutschland   5 7
8 Moldawien     1
9 England      
10 Spanien      


Die vollständige Ergebnisliste findet ihr auf der Seite des: Europäischen Verbands

Die Fotos wurden freundlicherweise von Leah Schirmer zur Verfügung gestellt. Hinterlasst ihr doch einen Link auf Facebook und Instagram !