Vovinam Wochenende Ronneburg 2016

Mittwoch, 02. November 2016, 23:25 Uhr | dvvf.frankfurt@googlemail.com | 0 Kommentare |

Das Wochenende drehte sich im Großen und Ganzen darum, zusammen zu kommen und neue Vovinam-Freunde kennen zu lernen und alte Freunde wieder zu sehen. Als Dreh- und Angelpunkt diente die zentrale Gelbgurtprüfung des DVVF sowie ein Vovinam-Seminar mit Meister Florin.

Im Laufe des Freitagabend trafen nacheinander die teilnehmenden Vereine ein und nach dem Abendessen fand eine außerordentliche Vorstandssitzung statt (Protokoll hier zu lesen, wenn online) sowie parallel hierzu der schriftliche Theorieteil für die Gelbgurtprüfung.

Am Samstag ging es nach dem Frühstück um 9 Uhr auf die Matte und die 18 Prüflinge aus den Vereinen Langenhagen, Frankfurt-Nied, Frankfurt-Nordwest, Gültlingen und München legten los. Die Prüfungskommission, bestehend aus den Meistern Florin, Chieu und Dietmar sowie Trainer Quynh teilte sich dabei auf 2 Felder auf, um die schiere Masse an Prüflingen rechtzeitig bis zum Mittagessen bewältigen zu können. Für alle weiteren Anwesenden herrschte eine ähnlich angespannte Stimmung. Insgesamt lässt sich beobachten, dass ein sehr hohes Niveau der Prüflinge herrschte, das sich schon seit Gründung des Verbands immer steigerte! Die lange Prüfung endete dann mit Freikämpfen aller Prüflinge.

Am Nachmittag begann schließlich Meister Florin mit seinem Training. Die Blaugurte lernten eine Vielzahl an Phan Don- Techniken und übte sie z.B. auch spielerisch ein. Das Training mit den Gelbgurten war hingegen eine interaktive Diskussionsrunde zwischen Lehrenden! Meister Florin legte sehr viel Wert drauf, auch bereits bekannte Techniken aus dem Aspekt des Trainers zu behandeln. So wurde also nicht der Körper, sondern auch der Geist gefordert!

Trotz des Herbstwetters wurde der Tag mit einem gemeinsamen Grillabend, Volleyball und einer kleinen Feier unter den Prüflingen und Anwesenden Gästen sämtlicher Gruppen zu Ende gebracht.

Der Sonntag begann mit einem Löwentanz unter Koordination von Meister Son. Die daraufhin wachen Anwesenden konnten dann der Bekanntgabe der Prüfungsergebnisse folgen. Der DVVF darf an dieser Stelle nochmal den neuen Gelbgurten und Dangträgern zur bestandenen Prüfung gratulieren! Ein besonderen Glückwunsch gebührt den Prüfungsbesten Thien Phu (Gelbgurt-Bereich) und Vincent (Dangbereich). Die Gürtelübergabe wurde abgerundet mit einem Feedback der Meister Dietmar und Chieu zur Prüfungsleistung. Dabei wurde insbesondere an die neue Verantwortung der Gelbgurte erinnert, den Sport weiter zu verbreiten, aber dennoch weiterhin an den eigenen (Grund-)Techniken zu arbeiten. Der zeremonielle Teil endete mit einer Gedenkfeier an Großmeister Le Sang.

Meister Florin konnte noch knappe 2 Stunden Training anbieten und bedankte sich anschließend bei allen Anwesenden und dem DVVF für die tolle Zusammenarbeit.

Auch der Vorstand des DVVF ist glücklich über dieses schöne Wochenende, bei der v.a. eine sehr familiäre Atmosphäre herrschte. Dies zeigt, dass wir trotz einiger Hürden in der Vergangenheit auf dem richtigen Weg sind! Hoffentlich bis zum nächsten Mal! 

Kommentare (0)

Kommentieren